Anlage

Anlage

Anlage



Dreamboy


Informationen
Farbe:
Rappe
Stockmaß:
170 cm
Geb.-Datum:
2008
Decktaxe:
1.450,- EUR
zzgl. Versand- und Attestkosten
Frischsperma













Ein Hengst, der besondere Akzente setzen kann. Hochbeinig mit der typischen Bergauftendenz der KWPN-Zucht ausgestattet, verbindet Dream Boy die drei bedeutendsten Hengstlinien der Niederlande in sich. Er war der erste Sohn des begehrten Vivaldi, der beim KWPN gekört wurde. Vivaldi vereint die internationalen Linienbegründer Krack C und Jazz in seiner Abstammung. Er hat allein in Deutschland schon 20 gekörte Söhne und ging unter Mannschaftseuropameister Hans Peter Minderhoud in internationalen Prüfungen. Dream Boys bedeutende Muttervater Ferro, Großvater der Olympiasieger Valegro und Uthopia und selbst Fünfter der Einzelwertung bei den Olympischen Spielen von Sydney 2000, wird auf der mütterlichen Seite vom Trakehner Balzflug in dritter Generation ergänzt, der aus einem irischen Vollblutstamm hervorgegangen ist. Dream Boys Großmutter führt 60 Prozent Vollblut, ihr Großvater Habicht ging internationale Militarys unter Martin Plewa. Diese kompakten Leistungsgene finden sich auch in Dream Boys sportlicher Darstellung wieder: 2014 gewann er die Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft junger Dressurpferde, mittlerweile ist er im Grand Prix-Viereck zuhause. Seine Fohlen wurden vom KWPN für ihre Langbeinigkeit und Ausstrahlung gelobt. Aus dem direkten Mutterstamm sind schon viele bis Klasse S erfolgreiche Sportpferde hervorgegangen.

Pro Samenlieferung Attestkosten 75,00 Euro zzgl. Versandkosten nach Aufwand.


Anerkannt für Oldenburg, Westfalen, Rheinland und alle südd. Verbände, KWPN, Dänemark.


Abstammung
Vivaldi
Krack C
Flemmingh
Gicara II
Renate Utopia pref prest ster
Jazz
Darla Utopia
Resia elite
Ferro pref
Ulft
Brenda
Iresia pref ster
Balzflug
Caresia



P  R  O  S  P  E  K  T    |     P  A  R  T  N  E  R    |     A  G  B    |     I  M  P  R  E  S  S  U  M