Anlage

Anlage

Anlage



Vivant


Informationen
Farbe:
Braun
Stockmaß:
170 cm
Geb.-Datum:
1998
Decktaxe:
Stationsbesamung:
1.200,- Euro (bis zu 3 Besamungen).
Samenversand:
pro Portion 700,- Euro
TG-Sperma







Er zählt zu den 50 besten Hengsten im internationalen Springsport, war mit dem Australier Chris Chugg 2010 eines der Toppferde weltweit, sprang 2011 in Nationenpreisen erfolgreich unter Katharina Offel und geht nun unter Aleksander Onischenko (UKR): Vivant ist sportlich auf der Höhe und bringt ein höchstinteressantes Outcross-Pedigree für alle ambitionierten Springpferdezüchter nach Deutschland: Sein Vater Fuego du Prelet geht über Jalisco B (Muttervater von Mylord Carthago und Jalisca Solier) auf Almé zurück. Fuego ist wie Dollar du Murier, Einzelvize- und Teamweltmeister mit Eric Navet in Jerez 2002, aus einer Uriel-Mutter gezogen. Auch Quidam de Revel ist ein Jalisco-Sohn, genau wie der Weltmeister von 1990, Quito de Baussy. Über den Holsteiner Muttervater Landino kommen Landgraf und Ramzes AA ins Spiel. Hedjaz in dritter Generation ist auch Muttervater des Olympiavierten von Sydney 2000, Otterongo, und McLain Wards (USA) Sapphire, einem der erfolgreichsten Springpferde der vergangenen zehn Jahre. 2011 bereicherte Vivants formschöne Tochter Viva Love Vegas die ESI-Fohlenauktion!

Annerkannt für Oldenburg, OSI, Westfalen und alle südd. Verbände.


Abstammung
Fuego Du Prelet
Jalisco B
Alme Z
Tanagra
Tornade Du Prelet
Uriel
Dans Le Vent
Scalini Van De Heffinck
Landino
Landgraf I
Palatina
Isis
Hedjaz - Ibrahim
Etoile Filante



P  R  O  S  P  E  K  T    |     P  A  R  T  N  E  R    |     A  G  B    |     I  M  P  R  E  S  S  U  M