Anlage

Anlage

Anlage



Voltanos


Informationen
Farbe:
Braun
Stockmaß:
folgt
Geb.-Datum:
2013
Decktaxe:
600,- EUR
Frischsperma


Voltanos war einer der auffälligsten Hengste der Körung 2015 in Oldenburg: Er sprang mit dem größten Selbstverständnis – geschmeidig, vorsichtig und mit viel Geist. Der Name seiner Mutter verrät, aus welchem prominenten Stamm typvolle Braune hervorgegangen ist: La Spumante hat Lordanos, der unter drei Reitern S-Springen gewonnen hat, zum Vater und stammt aus einer Halbschwester zu Asti Spumante. Der berühmte Argentinus-Sohn, der unter Thomas Mühlbauer fünfter der Europameisterschaft in Windsor war, hat mehr als 450.000 Euro im Sport verdient. Die Abstammung von Voltanos kann als Nachschlagewerk dienen für Linienbegründer der modernen Sportpferdezucht. In den ersten vier Generationen finden sich Hengste wie Furioso II, Calypso I und Legenden wie Lord, Gotthard und Pilot. Möglich macht es die moderne Produktionstechnik. Voltanos wurde per TG gezeugt, 34 Jahre nach der Geburt seines Vaters Voltaire, der der Hengst mit den meisten Nachkommen auf den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta war. Er war unter Emile Hendrix international siegreich und ist Großvater des Olympiasiegers Nino des Buissonnets über seinen Sohn Kannan. Kannan ist die Nummer Zwei der WBFSH-Weltrangliste und Vater der Weltcupsiegerin 2015, Albführen’s Paille, sowie Pferden wie Bertram Allens sensationeller Molly Malone oder Ben Mahers Diva II. Die Stute Edelbild v. Landfrieden in dritter Generation ist die rechte Schwester des Oldenburger Siegerhengstes Lapis Lazuli.

Anerkannt fü OS, Westfalen, Rheinland, Mecklenburg und alle südd. Verbände. Erst nach erfolgreichem 14-Tage-Test im April im Hengstbuch I eingetragen.


Abstammung
Voltaire
Furioso II
Furioso xx
Dame de Ranville
Gogo Moeve
Gotthard
Mosaik
La Spumante
Lordanos
Landos
W-Ashley
Emmy
Cannavaro
Edelbild



P  R  O  S  P  E  K  T    |     P  A  R  T  N  E  R    |     A  G  B    |     I  M  P  R  E  S  S  U  M