Anlage

Anlage

Anlage

Anlage

Anlage

Anlage

Anlage

Anlage

Anlage



Historie


Der Name Klatte steht seit Jahrhunderten für Pferdezucht auf höchstem Niveau. Seit über 500 Jahren ist Klein Roscharden die Heimat der Familie Klatte. Die starke Verbundenheit mit dem Pferd, und seit über 100 Jahren mit Hengsten, hat Klein Roscharden zu einer internationalen Top-Adresse werden lassen - europaweit genauso ein fester Begriff wie in den USA oder Australien.

Ein wenig Pioniergeist und revolutionäres Denken, das steckt in den Klattes seit Generationen. Als Oldenburger Dragoner war schon der Großvater des heutigen Chefs Heinrich Klatte hoch zu Ross mutig unterwegs. Seine Stuten, den etwas leichteren Typ des Oldenburger Karossierpferdes verkörpernd, führte er schon vor dem Krieg dem Vollbluthengst Lupus xx zu. Ein Nachkomme dieser für die damalige Zeit geradezu anrüchigen Paarung, die sich konträr zur damaligen Zuchtpolitik verhielt, war der gekörte Ludwin. Klattes Mut wurde belohnt: Der Hengst stellte neben vielen weiteren Sportpferden eine Stute, mit der sein Sohn Heinrich Klatte erfolgreich in Military-Prüfungen an den Start ging.

Das vielseitig einsetzbare Pferd war damals übrigens ein bevorzugtes Zuchtziel im Stall Klatte, der die sportliche Eignung seiner Pferde immer in den Vordergrund stellte. Nicht nur, dass die hofeigenen Deckhengste bereits in den 70-iger Jahren ihre Leistungsbereitschaft auf Turnierplätzen unter Beweis stellten, auch die vier Söhne von Heinrich Klatte sen. und seiner Frau Gisela starteten erfolgreich im Sport.

Der jetzige Chef Heinrich gewann 15-jährig die Bronzemedaille auf den Deutschen Junioren Meisterschaften, 1974 zählte der heute in Australien lebende Ulrich zum Goldteam der Junioren-Europameisterschaften in, Guido siegte auf dem legendären Grannus in S-Springen und Johannes sammelte Schleifen im Spring- und Vielseitigkeitssattel. Den Pferden sind sie alle treu geblieben.
Über 100 Jahre alt ist die heute elf Hengste umfassende Station. Schon in den 20-iger Jahren des vergangenen Jahrhunderts heimsten die Beschäler des Zuchthofs Klatte große Erfolge auf DLG-Schauen ein. Ein großer Schwerpunkt der Zuchtstätte ist neben der Hengsthaltung die Aufzucht von qualitätsvollen Hengstfohlen. Rund 40 Absetzer werden jedes Jahr erworben und nach drei freien Jahren auf den weiten Wiesen Klein Roschardens auf ihre Karriere als Zucht- oder Sportpferd vorbereitet.

Woher kommt dieser Erfolg? Er ist sicher auch darin begründet, dass die gern zitierte Weisheit von „Zucht und Sport - Hand in Hand” auf dem Zuchthof Klatte schon seit Generationen gelebt wird. Nicht nur Argentinus, auch seine legendären Vorgänger wie Grannus in den 80/90er und selbst Löwen As in den 60er Jahren gingen erfolgreich im Sport. Sie waren damit Wegbereiter für das, was heute eine Selbstverständlichkeit ist. Auf dem Zuchthof Klatte waren sie schon stets zugegen, die Praktiker, die wissen, was ein Pferd mitbringen muss, wie es sich anfühlen muss, will man höchsten Ansprüchen genügen.

Ein weiterer Grund, warum Sie bei Familie Klatte züchterisch und sportlich in besten Händen sind!



P  R  O  S  P  E  K  T    |     P  A  R  T  N  E  R    |     A  G  B    |     I  M  P  R  E  S  S  U  M